Pfadfindergruppe Wilhelmsburg | <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
GuSp - Guides und Späher-

GuSp - Guides und Späher

Pfadfinderinnen und Pfadfinder zwischen 10 und 13 Jahren heißen Guides (Mädchen) und Späher (Buben) - kurz auch GuSp genannt. Sie erleben in Patrullen ein abwechslungsreiches und von ihnen mitgestaltetes Programm. Dabei bieten Abenteuer im Rahmen von Zeltlagern und Wanderungen den Mädchen und Buben prägende Erlebnisse.
Viele Aktivitäten finden in der Natur statt und reichen vom Umgang mit Werkzeug, gemeinsamem Kochen, Spiel und Spaß bis zur Auseinandersetzung mit der Lebenswelt, in der die Kinder leben. Die LeiterInnen unterstützen sie schrittweise, ein Team zu werden. Das heißt, Verantwortung für sich und ihre Kleingruppe zu übernehmen. Dabei erkennen die Guides und Späher ihre eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten und bringen sie in ihre Patrulle ein.

(Quelle: Bundesverband der PPÖ http://ppoe.at)


Die GUSP in Wilhelmsburg treffen sich in der Heimstunde jeden Dienstag von 18:30 bis 20:00 Uhr im Pfadfinderheim.
In Patrullen lernen sie Neues kennen, vertiefen das Pfadi-Wissen, das vor allem auch für die Sommerlager gut gebraucht wird, und erleben Gemeinschaft.

Unsere GUSP werden von Steffi Gabath und Julia Gruber begleitet.

-

Name: Stefanie Gabath
Rufname: Steffi oder manchmal auch "Jemand" :-)
bei den Pfadis seit: 2004

GUSP sind cool, weil: man mit ihnen ganz von vorne beginnt und erlebt, was es heißt, PfadfinderIn zu sein

Mein lässigstes Erlebnis bei den Pfadis war bisher: beim Lagerfeuer mit anderen Pfadigruppen singen, obwohl niemand Text oder Noten hat

-

Name: Adam Gorbár
Rufname:
Adam
bei den Pfadis seit:
2009

GUSP sind cool, weil:
sie sich in einem sehr interessanten (vielleicht manchmal anstrengendem) Alter befinden, wo sie Vieles lernen und verstehen. Sie zu begleiten, mag eine Achterbahn sein, ist es aber definitiv wert!

Mein lässigstes Erlebnis bei den Pfadis war bisher: Das erste Versprechen und die erste Überstellung "meiner" ersten Kinder

NACH OBEN